Eat me! Mai 19, 2013 11:49



Wie hab ich lang auf die gewartet!
Die, damit meine ich DIE Stempel
Eat me

So einfach geht's:

* 300 gr Mehl, 1/2 Teelöffel Backpulver, 140 gr Zucker
und 1/2 Teelöffel Salz zusammen verrühren
* 250 gr Butter hinzufügen und mixen
* 1 Eigelb und 2 Teelöffel Vanilleextrakt hinzufügen
und gut miteinander vermischen
* den Teig eine Stunde ruhen lassen

Backen:

* Ofen auf 190° vorheizen
* Teig in kleine, runde (Golfball grosse) Bälle formen
* leicht flach drücken
und
bestempeln
* für 6 bis 8 Minuten backen

Eat me!


Eat me Keksstempel, gibt's ab sofort in eurem Wohnreich.
...und für alle, die gerne "Home Made" drin und drauf haben möchten,
demnächst auch hier erhältlich.

Und was backst du heute?

Herzlichst
Nina


Relevante Posts

Ich finde das Seaside Tagesbett passt ausgezeichnet in ein Jugendzimmer. Und vom...
Ich finde das Seaside Tagesbett passt ausgezeichnet in ein Jugendzimmer. Und vom Jugenzimmer darf's weiter in's Gäste...
Read More
Dieses Wochenende umarmt uns der Sommer und lockt nach draussen.
Dieses Wochenende umarmt uns der Sommer und lockt nach draussen. Schaut mal, welch hübsches Foto mich gestern von ein...
Read More
Die hübsche Outdoor Bank von Hübsch Interior,
Die hübsche Outdoor Bank von Hübsch Interior, hier mehr als hübsch in Szene gesetzt. Nächste Woche werden die ersten ...
Read More
Ich bin dann mal weg!
Ich bin dann mal weg! Bitte vergesst nicht, der Laden in Rapperswil bleibt bis und mit dem 16. Mai geschlossen. Möcht...
Read More