Schlittschuh & Eislaternen Februar 12, 2012 08:47

Die Schweiz friert!
So manch Schweizer freut's.


In Rapperswil ist der Hafen als Eisfläche freigegeben.
Der Sihl - und Pfäffikersee haben ebenso die erforderliche Eisdicke erreicht und sind für die Öffentlichkeit zugänglich.


Es ist also Zeit, die Schlittschuhe aus dem Winterlager zu holen und raus in die klirrende Kälte zu gehen.


Das frostige Wetter ist zudem ideal, um Eislaternen selber zu basteln.
Kinderleicht und sehr dekorativ.
Für ein Licht benötigt ihr zwei verschieden grosse Joghurtbecher, setzt diese ineinander, giesst Wasser in den Zwischenraum, bei Wunsch gebt noch ein paar Beeren oder Zweige dazu und legt die Becher entweder in's Eisfach oder lässt das Wasser vor der Tür zu Eis werden.
Nach ein paar Stunden könnt ihr die Becher von der Eismasse lösen, indem ihr diese stürzt und eventuell kurz mit warmen Wasser übergiesst.
Ein Teelicht in die Eismasse stellen und bei Dämmerung im Garten, Balkon, beim Hauseingang oder auf dem Fenstersims platzieren.


Auf den Winter!



Relevante Posts

Dieses Wochenende umarmt uns der Sommer und lockt nach draussen.
Dieses Wochenende umarmt uns der Sommer und lockt nach draussen. Schaut mal, welch hübsches Foto mich gestern von ein...
Read More
Die hübsche Outdoor Bank von Hübsch Interior,
Die hübsche Outdoor Bank von Hübsch Interior, hier mehr als hübsch in Szene gesetzt. Nächste Woche werden die ersten ...
Read More
Ich bin dann mal weg!
Ich bin dann mal weg! Bitte vergesst nicht, der Laden in Rapperswil bleibt bis und mit dem 16. Mai geschlossen. Möcht...
Read More
Jetzt mal ganz ehrlich, liebe Ladies, wenn Männer Babies tragen, dann schmelzen...
Jetzt mal ganz ehrlich, liebe Ladies, wenn Männer Babies tragen, dann schmelzen unsere Herzen, oder? Aber, das Babytr...
Read More