Schultüte Sonntag, 27. Juni 2010, 09:24 Uhr
















Unsere älteste Tochter erhielt vor 7 Jahren, zur Einschulung, eine Schultüte. Stolz und strahlend stand sie da, unsere Grosse. Mit glücklichen Grosseltern, extra angereist aus dem hohen Norden.

Aber - woher stammt eigentlich die Schultüte?

Vor über 150 Jahren wurden den Kindern in Deutschland erzählt, dass in dem Haus des Lehrers ein Schultütenbaum stünde. Wenn sie "reif" sind, seien auch die Kinder gross genug für die Schule.

Dieser Brauch wird in Deutschland bis heute rege gelebt.
Meistens werden die Tüten mit Süssigkeiten und kleinen Geschenken gefüllt.
Jetzt im Wohnreich erhältlich, Schultüten für den besonderen Tag.

Ich wünsche allen angehenden Erstklässler/innen einen unvergesslichen Tag!

Relevante Posts

Der Sonntag Morgen mit einem leckeren Frühstück starten.
Der Sonntag Morgen mit einem leckeren Frühstück starten. Dafür liebe ich diesen Tag!Feride Dogum hat einmal mehr mit ...
Read More
Liebes Wochenende, bitte bleib sonnig, damit wir in den FlipsFlops, auf dem...
Liebes Wochenende, bitte bleib sonnig, damit wir in den FlipsFlops, auf dem Baumwolltuch, den Sonnenuntergang geniess...
Read More
Neu im Wohnreich, die Tipi's von Little Dutch.
Neu im Wohnreich, die Tipi's von Little Dutch. Für kleine und grosse Indianer. Für Drinnen und Draussen. Erhältlich i...
Read More
Oliver Furniture in den Schweizer Bergen!
Oliver Furniture in den Schweizer Bergen! ...passt perfekt, oder?Der Multischrank gibt's mit Eichenfüssen oder in wei...
Read More