Ein klassischer Fall für's Wohnreich Sonntag, 15. April 2012, 08:38 Uhr

Ja, das ist er in der Tat und ich freue mich demnächst sagen zu dürfen; bitte setzt euch!


Der Stuhl darf auf eine Jahrzehnte lange Geschichte zurück blicken.
Was in den 30iger Jahren in Frankreich begann, findet heute weltweit seinen Platz in Bistros, Spitäler, Gärten, Wohn- und Kinderzimmer.
Der Franzose, Xavier Pauchard (1880-1948) gründete, kurz nach dem ersten Weltkrieg, die Firma TOLIX in Autun, Burgung.
Er modifizierte den eher unschönen Plastikgartenstuhl.
Das Endprodukt war ein beschichteter Stahlstuhl, im typischen Industrie-Design-Look.
Stapelbar, unverwüstlich.
Drinnen sowie auch draussen verwendbar.


Der Stuhl ist zu einem absoluten Klassiker avanciert und fand seinen Platz in der Sammlung des Vitra Design Museum, MoMa und Centre Pomidou.


Ich freue mich wahnsinnig die original Stilikone von TOLIX im Wohnreich anbieten zu dürfen.


An was freust du dich gerade?







Relevante Posts